Gemeinsam
für die Umwelt.
Plattform
für innovativen
Austausch.

zwischen Abriss und Rekonstruktion

In die Jahre gekommen stehen sie vielerorts zur Diskussion: Ältere Stadtplätze, die Nutzungsspuren zeigen und in gewandelten Zeiten einer kritischen Neubewertung unterliegen - sind sie noch zeitgemäß, funktional, ästhetisch? Als Werk und Abbild ihrer Zeit sind sie einerseits Kulturgut für eine baukulturelle Epoche und müssen andererseits neuen, funktionalen Aspekten genügen. Ob sie erhalten, verändert oder abgerissen werden, entscheiden viele Faktoren, Menschen und Geschichten, um die es bei diesem Vortrag anhand von Beispielen gehen wird. 

Referent:
Claus Rödding

Veranstaltung:
14.09.2017 | Lübeck-Travemünde

‹ zurück

Kooperationspartner: Architektur im Dialog Stiftung Baukultur BDA BDLA BDB DGNB IBU DGGL Galabau › www.rinn.net